Maximilian Schell - Ein Hollywoodleben. Die erste Biografie über den großen Schauspieler Gebundenes Buch – 2. Oktober 2018 Christine Spauka Conner teNeues Media 3961711208 Biografien/Erinnerungen

17 50
+



Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christine Spauka Conner stammt aus Cuxhaven, studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften an der LMU und an der Akademie der Bayrischen Presse, ging nach Spanien zum Volontariat, kreierte dort ihr erstes Magazin. In Amerika studierte sie Broadcasting an der UCLA und verfasste Beiträge fürs Fernsehen. In Los Angeles publizierte sie das erste bilinguale Magazin des Landes, wodurch sie auch Maximilian Schell kennenlernte. Christine schreibt regelmäßig Gedichte und Kurzgeschichten für die amerikanischen Literaturjournale On the Bus und I ll have Wednesday. Sie lebt in Los Angeles und Durango, Colorado.


Kundenbewertungen(1)

Bewertung schreiben
winfried brenneis
26. Oktober 2018
Ich kannte Maximilian Schell nur aus alten u201aSchwarz- Weiu00df- Filmenu2018 und weil man den Namen u201aSchellu2018 einfach kennt. Er hat mich nicht wirklich interessiert... Und dann sah ich zufu00e4llig das Buch von Christine Spauka Conner... Ich fing an zu lesen und war sofort begeistert! Die Autorin erweckt einen Mann zum Leben, der mehr Aufmerksamkeit verdient hu00e4tte. Maximilian Schell war ein auu00dfergewu00f6hnlich begabter Ku00fcnstler und kluger, weiser Mann. Ich bin so froh, dieses Buch gelesen zu haben, denn es hat mir eine Welt eru00f6ffnet, die untergegangen schien. Das alte Hollywood mit seinen lu00e4ngst vergessenen Sternen, die Geschichte schrieben, und in seiner Mitte ein deutschsprachiger Schauspieler der alten Schule, der sicher vielen seiner jungen Schauspielschu00fclern Mut und Selbstbewuu00dftsein vermittelt hat. Christine Spauka Conner schreibt mit viel Gefu00fchl u00fcber einen grou00dfen Mann, dem dieses Buch sicher auch gefallen hu00e4tte.


Empfehlen Sie Produkte